Die Symphonic Metal Band ELA gibt in einem Interview Antworten über ihr Album Out of this world

ela-out-of-this

Ich habe die Frontfrau Ela der Smphonic Metal Band ELA interviewt. Ich habe viele interessante Antworten bekommen.

1.) Welche Bedeutung hat euer Bandname?

Der Bandname ELA hat zwei Bedeutungen. Zum einen ist es eine Abkürzung meines richtigen Namens, zum anderen nennt man auch elektroakustische Lautsprecheranlagen ELA in der Umgangssprache. Daher der Name 🙂

2.) 2016 seid ihr auf Tournee in Deutschland und der Tschechei  gewesen. Welchen Unterschied gibt es aus eurer Sicht zwischen deutschen und tschechischem Publikum?

Ja das stimmt. Ich finde das Tschechische, ebenso wie das Deutsche Publikum toll! Beides hat seinen Reiz und Charme! Am Ende möchte man einfach nur das die Menschen vor der Bühne ihren Spass haben und den Abend in schöner Erinnerung behalten, zumindest denken wir so darüber als Band. Auf jeden Fall freuen wir uns wenn es wieder losgeht und wir die Bühnen entern dürfen!

3.) Gibt es schon Pläne für die nächste Tour?
 

Klar! Die VÖ unseres neuen Album’s „Second Reality“ wird am 25.08.2017 sein und dazu stehen auch schon einige Shows. Ab dem 29.09.2017 begleiten wir Grave Digger auf deren Healed by Metal Tour als Support und darauf freuen wir uns schon! Die einzelnen Dates kann man natürlich auf unseren Seiten einsehen. Wir freuen uns auf jeden der dabei sein wird!

4.)Welchen Entstehungshintergrund hat euer Song Zombie Attack? Welche Beziehung habt ihr zu den Gestalten der Zombies?

Damit man es versteht.. Eigentlich ist das eine Trilogie. Auf dem Album „Nervous Breakdown“ gibt es den 1.Part zu hören, der Song heisst Zombie Invasion. Dann kam Zombie Attack again auf der EP „Out of this World“ als Part 2. Und das verrate ich schonmal, auf dem neuen Silberling wird es auch einen Part 3 geben über die Untoten! Ich bin ein grosser Fan des Horror Genre, speziell Zombie Filme und Romero, ich mag auch die Serie The Walking Dead und habe noch bevor die Serie entstand die Comic’s von Robert Kirkman und Tony Moore gelesen. Ich wollte einfach das Thema Apokalypse und Horror, speziell Zombies in einer Trilogie vereinen und eine Geschichte erzählen davon was wäre wenn….

5.)Aus welchen Situationen entstehen bei euch die Songs? Aus welchen Situationen entstehen bei euch die Songs?

Das ist verschieden. Die Songs schreiben Ralf Stoney und ich. Wenn ich jetzt von mir spreche, dann kann ich sagen das ich mich leiten lasse durch Geschehnisse, das müssen nicht unbedingt nur eigene Erfahrungen sein, sondern auch Dinge die mich einfach faszinieren. Ich schreibe sehr gerne über die düsteren Seiten in uns oder über Fantasy Themen.

6.)Welcher Gedanke steht hinter den female main vocals? Wieso sind die male vocals im Hintergrund? Kann man das aus eurer Sicht als Stilmittel bezeichnen?

Nun, ich habe damals die Band gegründet und es ist schon immer so das ich die Sängerin und Frontfrau bin.Für mich ist das also völlig normal das ich als Frau dann die Vocals singe. Es gab also in der Band ELA niemals einen männlichen Sänger oder eine andere Sängerin. Die männlichen Vocals sind lediglich Backing Vocals und könnte man so als Stilmittel bezeichnen. Deshalb sind diese dann auch eher im Hintergrund zu hören.

7.)Wie wichtig ist euch die Trennung vom realem Leben und der digitalen Welt (soziale Netzwerke) Das ist ja Thema in Another World.

Ich trenne schon mein privates Leben von der digitalen Welt. Ich finde das auch wichtig! Deshalb war mir Another World ein echtes Anliegen. Man bekommt schon mit auf diversen Netzwerken das es Menschen gibt die vereinsamen, oder eben leider keine echten Freunde da draussen mehr haben, ich finde das sehr schade! Oder das sich Leute nur noch per Facebook oder Twitter mitteilen können.Ich bin mir nicht sicher ob das so gut ist. Ich treffe lieber meine Freunde zum grillen oder wir haben halt Spass , was auch immer wir machen, anstatt das ich sofort alles private auf den Netzwerken poste. Diese Plattformen sind an sich schon ok, aber ich finde eben man muss auch real dabei sein.

8.)Würdet ihr Out of this world als Konzeptalbum bezeichnen? Falls dem so ist,könnntet ihr es begründen?

Nein, Out of this World ist kein Konzeptalbum. Es ist eine EP.

9.)Warum sind auf Out of this wolrld „nur“ 4 Songs? Ist es eher eine EP? Wo seht ihr den Unterschied zwischen EP und Longplayer(LP)?

Wie es oben schon geschrieben steht ist Out of this World eine EP, deshalb auch nur 4 Songs. Eine EP ist meiner Meinung nach das Bindeglied zwischen Single und LP. Ein eventueller Einstieg bevor die Lp kommt.

10,) Arbeitet ihr schon am nächsten Album?

Vor ein paar Tagen haben wir die Aufnahmen der Vocals im Studio zum neuen Album beendet. Am 25.08.2017 soll das Album Second Reality dann erscheinen! Also ja, die arbeiten sind abgeschlossen und wir freuen uns mächtig unser Baby bald in den Händen halten zu dürfen und natürlich auch Live zu präsentieren! Der Silberling wird dann unter Massacre Records veröffentlicht.

Danke für das Interview

ELA 1

Wir bedanken uns auch!

All the Best 

ELA

https://www.facebook.com/ELAROCKS/